Wir sind Vorsorgespezialist

Zitat von Charles F. Kettering

Warum sich die Volksbank Raiffeisenbank Regensburg-Schwandorf eG das Thema VORSORGE so groß auf die Fahne schreibt?

Die demographische Entwicklung unserer Gesellschaft lässt im Hinblick auf die Belastung der öffentlichen Rentenkasse nichts Gutes erwarten.
Täglich gehen neue Meldungen zum Zustand unseres Gesundheitssystems, dessen Kosten und den sich daraus (nicht) ergebenden Leistungen ein. Sich nur mehr auf den Staat bzw. auf Transferleistungen zu verlassen, führt viele in die Altersarmut --> in Sachen Vorsorge bleiben also viele Fragen offen.  

Wir haben die Antworten:

"Vorsorge" als Ausbildungsschwerpunkt unserer Berater

Zur Sicherung des Lebensstandards im Alter kommt der privaten, sowie der betrieblichen Altersvorsorge eine zunehmend essenzielle Bedeutung zu. Die Kosten einer vernünftigen Gesundheitsvorsorge und Pflege im Alter, sowie die Absicherung von Berufsrisiken bedürfen einer Ergänzung, da diese über die Grundsicherung bei weitem nicht abgedeckt sind.
Am Markt gibt es viele Anbieter, die versuchen diese "Lücke" mit mehr oder weniger guten Produkten zu stopfen. Wir hingegen, setzten mit unseren Verbundpartnern zwar auch auf eine starke, effiziente und kostengünstige Produktpalette, heben uns jedoch zusätzlich mit qualitativ hochwertiger Beratung, die die individuellen Merkmale und Vorstellungen unserer Kunden berücksichtigt, vom Wettbewerb ab.

In den vergangen 12 Monaten haben wir über 4.980 Stunden in die Ausbildung unserer Mitarbeiter investiert und dabei dem Baustein Vorsorge besonders hohe Aufmerksamkeit gewidmet.

"Vorsorge" als Ausbildungsschwerpunkt unserer Berater

NEU entwickeltes Beratungskonzept - VR-FinanzPlan Vorsorge

Unser extra zum Thema Vorsorge entwickeltes Beratungskonzept - der VR-FinanzPlan Vorsorge - basiert auf dem "Prinzip des guten Architekten": Er bespricht mit dem Kunden das Vorhaben (z. B. Anbau eines Wintergartens, einer Garage, etc.), er schaut sich das bestehende Haus genau an, klärt den Etat, erstellt eine Skizze und der Kunde entscheidet.
Genauso arbeiten wir, nur eben in finanzieller Hinsicht. Unsere Vorsorgeberatung läuft in 3 Schritten ab:

  1. Sie legen Ihre Ziele und Wünsche fest.
  2. Wir besprechen Ihre bisherigen finanziellen Entscheidungen.
  3. Wir erarbeiten Ihnen ein Konzept und Sie entscheiden über die Umsetzung.
NEU entwickeltes Beratungskonzept - VR-FinanzPlan Vorsorge

Kein Standardproduktvertrieb, sondern individuelle Vorsorgelösungen

Das wir Ihre Ziele und Wünsche in den Vordergrund stellen ist keine leere Phrase, sondern ein Versprechen. Wir stehen für individuelle Lösungskonzepte und distanzieren uns vom "Standardprodukt"-Vertrieb. Wir zeigen Ihnen nur die Vorsorgemöglichkeiten auf, die auch wirklich zu Ihrer Situation und Ihren Vorstellungen passen.

Vorsorge ist für uns keine Frage des Alters

Den Begriff "Vorsorge" bringen viele zunächst nur mit "Ruhestandsplanung" in Verbindung. Dabei gibt es noch einige Facetten mehr, die wir für Sie in diesem Zusammenhang berücksichtigen.
Wir betrachten die Vorsorgesituation unserer Kunden immer im Ganzen, d. h. neben der klassischen privaten Altersvorsorge - also kapitalbildenden Maßnahmen - denken wir für Sie auch an unvorhersehbare Risiken, wie Unfall oder Berufsunfähigkeit. Unsere Vorsorgeberatung ist somit keine Frage des Alters - im Gegenteil, je eher Sie sich für eine Beratung entscheiden, desto mehr können wir für Sie herausholen.